21.08.2019

Nacht-OL

Taschenlampe und Handy mitnehmen

----------------------------------

28.08.2019

Kraft

----------------------------------

04.09.2019

Fit mit Helene U.

----------------------------------

11.09.2019

Rücken

------------------------------------

18.09.2019

Krav Maga mit Piero

-----------------------------------

25.09.2019

Aerobic

News

Abschlusshöck bei Fränzi B.

Wie jedes Jahr beenden wir auch dieses mit unserem traditionellen Abschlusshöck. Es durften wieder viele Leckereien probiert werden. Einen speziellen Dank geht an die diesjährige Organisatorin Fränzi Büchler und Familie.

Beachvolleyball

Am Morgen Regen am Nachmittag Sonne, das Wetter wusste an diesem Mittwoch nicht, was es wollte. Spontan wurde entschieden, dass wir es auf dem Beachvolleyball Feld versuchen und siehe da, das Wetter hält. Auch sportlich ging es ausgeglichen hin und her, so dass jeder mal gewinnen konnnte.

Walking Tour Triengen

Irene Leupi nahm uns auf eine schöne Tour entlang der Sure mit. Mit einem Boxenstop auf dem Flugplatz Triengen.

Minigolf in Willisau

Es wurde die beste Minigolfspielerin gesucht, und in Helen Ulrich gefunden. Nur gerade mal 41 Schläge brauchte Sie für den Durchgang. Anschliessend durfte ein feiner Apero natürlich nicht fehlen.

Walking- Tour in Winikon

Manuela Schwegler nahm uns mit auf eine wunderschöne Walkingtour. Vom Kirchenparkplatz Winikon gieng es über den Weiher, Chottgass bis nach Reitnau. Dann hoch über dem Surental zurück in den ''Schnäägenberg'' wo wir mit Tee und Kaffee versorgt wurden. Vielen herzlichen Dank für die Gastfreundschaft.

Unsere Füsse...

Daniela Fischer hat uns bewusst gemacht, wie wichtig die Füsse sind. Nur schon die richtige Körperhaltung ist Gold wert und hat Auswirkungen auf das ganze Wohlbefinden. Wohl hätten wir bis Mitternacht machen können, so viel interessantes hätte das Thema hergegeben.

Jodel Crashkurs bei  Franziska Wigger

Wir haben einen sehr spannenden und tollen Abend erlebt. Viel gelernt und Spass gehabt. Jetzt kennen wir den Unterschied zwischen Kopf- und Bruststimme, wissen was ein Kehlkopfschlag ist und können den Zungenschlag. :-)

Spieleabend bei Isa Kaufmann

Wir durften einen lustigen und unterhaltsamen Abend mit ABC DRS und feinem Kuchen bei Isabelle verbringen. Vielen herzlichen Dank da für.

Aqua- Fitness im Campus

Bevor das alte Hallenbad im Campus seine Tore schliesst, nutzten wir noch die Gelegenheit um ein Aqua- Fitness mit Esthi zu machen. Was Anfangs ganz locker aussieht, entpuppt sich als eher schwierig. Zum Beispiel immer am gleichen Ort zu bleiben oder unfreiwillig Wasser zu trinken.

Line- Dance mit Jeannette

Unter der fachkundigen Anleitung von Jeanette haben 13 motivierte Frauen die Kniffe des Line- Dance geübt. Vielen Dank Janette es hat mega Spass gemacht. :-)

Helvetia - Skifit - Turnen

Unter der Anleitung von Corina turnten wir und fit für die kommende Skisaison. Vom morgenlichen Streching bis zum Après-Ski war alles dabei. Auch ein Ausflug in die Sportler Rs mit Luca Aerni durfte nicht fehlen.

GV vom 26. Oktober 2018

Nach einem feinen Abendessen wurde die GV 2018 von der Präsidentin Barbara Fischer gestartet. Beim Rückblick aufs vergangene Jahr wurde viel gelacht.Als fleisigste Turnerinnen wurden Helen Kaufmann und Luzia Fischer geehrt.  Die Geschäft waren rasch erledigt danach folgte das traditionelle Lotto.

Mehr Bilder in der Galerie.

Schlaufentraining mit Roli

Was einfach aussieht hat es in sich, so wird wahrscheinlich die ein oder andere Körperstelle am nächsten Tag besonders spürbar sein. 

 

Vereinsreise ins Ägerital

Petrus wollte ausgerechnet an diesem Wandertag seine Blase leeren. Na gut, soll er doch. Das stört uns gar nicht. Munter machten sich 17 Frauen in regenfester Kleidung auf die gemütliche Wanderung. Sogar der Wirt auf dem Raten war erstaunt, dass bei solcher Witterung jemand unterwegs war. Nach dem wärmenden Boxenstopp zogen wir weiter zum Mittagsplatz. Welch tolle Aussicht frau von hier hätte. Danach folgte die letzte Etappe zur Übernachtung, wo wir mit köstlichem Apéro belohnt wurden. Zum Z'Nacht füllten wir die Bäuche, damit das Seenachtsfest gut überstanden wurde.

Am Morgen duftete das frisch gebackene Brot bis in den Schlafsack hinein, so dass man tatsächlich aufstehen musste. Nach dem Frühstück fuhren wir mit Bus und Gondelbahn auf den Hochstuckli, wo wir das Vergnügen hatten, über die Hängebrücke zu schaukeln. Welch ein Erlebnis. Schon bald hiess es dann aber wieder ab auf die Öv's, damit wir wieder rechtzeitig zum  Kochen zu hause sind. :)